28. Dezember 2019 07:11

Chronik

Zweiter thailändischer Höhlen-Retter gestorben

  • Einer der Retter der in einer thailändischen Höhe eingeschlossenen Schüler-Fußballmannschaft ist an einer Blutinfektion gestorben, die er sich bei der Bergungsaktion vor eineinhalb Jahren zugezogen hatte.
  • Das Schicksal der Buben hatte in aller Welt über Wochen für Schlagzeilen gesorgt.
  • An dem Rettungseinsatz waren Elitesoldaten der thailändischen Marine und Extremtaucher aus aller Welt beteiligt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ