26. Dezember 2019 15:23

Chronik

Zwölfjährige stürzte in Tirol vier Meter aus Sessellift ab

  • Eine zwölf Jahre alte Skifahrerin ist am Stephanitag im Skigebiet Sölden auf einem Sessellift so weit aus ihrem Sitz gerutscht, dass der mitfahrende Skilehrer sie nicht zurückziehen konnte.
  • Der Skilehrer hielt das Mädchen zunächst fest, um es anschließend an einer möglichst niederen Stelle - noch immer aus etwa vier Meter Höhe - kontrolliert in den Tiefschnee fallen zu lassen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ